​SG Roßbachtal – SV Eisemroth 2:2 (1:1)

45 Minuten lang waren die Gastgeber auf dem nicht leicht zu bespielenden Hartplatz in Weidelbach die leicht überlegene Mannschaft, die nach 18 Minuten auch durch Tim Wrinskelle in Führung ging. Oldie Dennis Peipert ließ nach einer guten halben Stunde erstmals die Gäste jubeln und brachte in der ausgeglichenen zweiten Halbzeit Eisemroth fünf Minuten vor dem Ende sogar in Führung. 180 Sekunden später scheiterte auf der Gegenseite Bayram Duruka am Gäste-Keeper mit einem gut geschossenem Handelfmeter. Florian Benner wusste den Nachschuss aber doch noch im Tor unterzubringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.